Verdauung und Stoffwechsel.

Der Stoffwechsel ist für den Aufbau, Umbau und den Erhalt der Körpersubstanz als auch der Aufrechterhaltung der Körperfunktionen zuständig.

Wenn dem Körper notwendige Stoffe fehlen oder zu viele produziert und gespeichert werden, können die Körperkreisläufe aus dem Gleichgewicht geraten. Es entstehen Stoffwechselerkrankungen, die unter Umständen sogar die Regelprozesse der Hormone stören können.

Diabetes mellitus (mangelndes Insulin) oder die Gicht (zuviel Harnsäure im Blut) sind zwei typische Beispiele.

Mehr zum Thema